Dénia

Dénia

Main image
  Qualitätsziel
WEBCAMS

Entdecken Sie eine Liste von Sehenswürdigkeiten von Dénia, Comunidad Valenciana. Es gibt eine Vielzahl von Kultur-, Sport- und Freizeitsaktivitäten, die Sie betreiben können!

Denia ist eine bezaubernde, voller Sehenswürdigkeiten Stadt der Provinz Alicante, welche in der Comunidad Valenciana (oder Valencianischen Gemeinschaft) liegt. Die Stadt hat eine lange und interessante Geschichte. Viele Jahrhunderte her diente sie als römischer Flottenstützpunkt, etwa im 1. Jahrhundert v. Chr. Im 11. Jahrhundert wurde Denia (vom arabischen „Daniya“) zum Sitz eines maurischen Taifa-Königreiches. Während dieser Zeit war Denia dank ihrem Reichtum und ihrem kulturellen Niveau in der Umgebung sehr bekannt. Nur im Jahre 1244 wurde sie vom König Jakob I von Aragon zurückerobert und später zum Sitz der spanischen Markgrafschaft ernannt. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente die Stadt als ein Refugium für ehemalige Angehörigen des Nazi Regimes. Unter diesen befanden sich Personen wie Johannes Bernhardt von der NSDAP-Auslandsorganisation, Anton Galler von der 16. SS Panzerdivision, Otto Skorzeny, ein SS-Offizier, und viele mehr. Heute ist Denia die Hauptstadt des Landkreises Marina Alta.

Die außergewöhnliche Geschichte und das kulturelle Erbe der Stadt Denia machte sie zu einem der beliebtesten Ziele für Urlauber. Im Sinne von Natur hat Denia ebenfalls eine große Menge zu bieten. Neben dem kulturellen Reichtum verfügt die Stadt über eine zwanzig kilometerlange Küste mit ruhigen Stränden aus feinem Sand und Felsbuchten. Dies bietet den Urlaubern eine perfekte Angelegenheit, sich zu entspannen und die Sonne und das kristallklare Meereswasser zu genießen. Für diejenigen, die mehr auf grüne Natur stehen, gibt es in Denia ebenso viele Orte zum Entspannen. Einer dieser Orte ist der Naturpark „el Montgo“, der sich – nach Worten von Blasco Ibáñez – wie die Hand eines Riesen über die Stadt erhebt. Somit ist el Montgo eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Denia.

Diejenigen, die es nicht eilig haben, und sich bequem und in aller Ruhe die spektakulären Landschaften Denias und ihrer Umgebung anschauen wollen, sollten eine Fahrt mit dem berühmten Bummelzug „Trenet de la Marina“ unternehmen. Der Bau dieser Route wurde schon im Jahre 1911 vom König Alfons XIII in Bewegung gesetzt. Diese Route ermöglicht es Ihnen sowohl kleine Dörfer, Olivenplantagen und Orangenhainen, die sich auf der Strecke von Denia nach Alicante befinden, als auch die wunderschöne Küste zur gleichen Zeit zu betrachten. Somit können Sie alle Sehenswürdigkeiten von Denia und ihrer Umgebung genießen.

Im Großen und Ganzen finden Sie in Denia eine Zusammensetzung von Kultur, Geschichte, Tradition und Natur. Außerdem sollte man ihre einzigartige Küche bekannt für ihre rote Garnelen, Meereschmortöpfe, Aioli, Llandetas und Most aus Traubensaft nicht vergessen. Lassen Sie sich von dieser dynamischen Mittelmeerstadt verführen und widmen Sie etwas Zeit, um alle Sehenswürdigkeiten von Denia zu besichtigen!


Wie komme ich hier hin:

Von der AP-7 gibt es eine Ausfahrt nach Dénia und von Ondara aus hat man Zugang ber die N-332. Ein Zug verbindet auch Alicante mit Dénia und mit dem Schiff gibt es tglich eine Schiffsroute zu den Balearen.


Finden Sie

Name
Typen
Abenteuer Unternehmen
Feierlichkeiten
Golf
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Monumente
Museen
Naturlandschaften
Nautisch
Sprachschulen
Strände
Tourismusbüros
Transports
Unterkünfte
Unternehmen für aktiven Tourismus
Vranstaltungen
Webcams

Lassen Sie sich inspirieren

image
Die Provinz Alicante ist einer der tierfreundlichsten Urlaubsorte in Spanien: Entlang der Küste gibt es bis zu sieben Strände, die Sie in Begleitung Ihrer pelzigen Freunde besuchen können.
image
In der Region Valencia und in Spanien gibt es nur wenige Gemeinden, die drei volkstümliche Feiern so vielfältig und herausragend wie Dénia organisieren.
image
Während der Sommermonate zieht die Region València Tausende von Touristen an, um die mehr als 600 km langen Küsten zu genießen, die vielfältige Aktivitäten für jeden Geschmack bieten. Von entspanntem Schnorcheln, bis hin zu energetischem Surfen bieten die Strände allerlei Attraktionen für jede Sportart und für jeden Geschmack.
image
Gehören Sie zu den Leuten, die noch immer glauben, dass die valencianische Gastronomie nur aus Paella besteht? Die Region Valencia zeichnet sich durch eine große Auswahl an lokalen Produkten aus, von der Artischocke aus Benicarlò bis zu Weinen mit Herkunftsbezeichnung, von der Kaki de la Ribera del Xúqer bis zur exquisiten Chufa.

Nachrichten

Reisevorschläge

Veröffentlichungen